Unsere Tierschützerin in Bulgarien hat ein Auto beobachtet, aus denen ein totes Tier in die Sträucher geworfen wurde und im Anschluss wurde Angel aus dem Wagen geworfen. Die Hündin war völlig abgemagert und ihr bisheriges Leben hatte ganz sicher kaum schöne Momente. Trotzdem kam sie direkt auf Zuruf angelaufen und lief ganz vertrauensvoll und glücklich nicht alleine zu sein, mit ihr mit. Auf dem kleinen Tierschutzhof angekommen verschlang sie zunächst eine riesige Portion Futter und erholte sich von den Strapazen. Angel ist eine absolut freundliche und aufgeschlossene Hündin. Sie kommt bestens mit den anderen Hunden auf dem Hof zurecht und liebt die Aufmerksamkeit der Menschen. Katzen mag sie übrigens nicht. 
Leider wurde bei Angel ein Herzwurm diagnostiziert. Das ist jedoch behandelbar und wir übernehmen auch die Kosten der Behandlung. Einschränkungen oder Schmerzen hat sie dadurch keine. 
Angel wird bei Ausreise kastriert, ist geimpft, gechipt und entwurmt.