Banderas ist eines von 8 Welpen, dessen Mama in der Kette lebt und von Straßenhunden regelmäßig gedeckt wurde. In der Vergangenheit haben die Welpen angeblich regelmäßig als Köder für Hundekämpfe gedient - wir hoffen einfach mal, dass es nicht wahr ist. Die aktuellen Welpen wurden in unserer Obhut gegeben und es wurde auch zugesichert, dass die Mama auf unsere Kosten kastriert wird. Geboren ist Banderas am 30.03.24, ausreisen kann er, sobald er 16 Wochen alt ist. Bis dahin wird er mit seinen Geschwistern auf einer Pflegestelle in Bulgarien leben und aufwachsen. Bei seiner Ausreise ist er natürlich geimpft, gechipt, entwurmt und auf Mittelmeererkrankungen getestet. Die Mama ist knapp 50 cm hoch, wie groß Banderas mal wird, bleibt eine Überraschung