Die kleine Karry


Hier findet ihr einen  sehr ausführlichen Bericht über die kleine Karry welche im Shelter geboren und aufgewachsen ist. Als absoluter Angsthund kam sie im Alter von einem Jahr nach Deutschland auf einer Pflegestelle und machte dort und in ihrer jetzigen Familie eine Wandlung durch, die niemand von uns für möglich gehalten hat

Klark, der tapfere Kerl


Nur kurze Zeit blieb Klark (jetzt Kalle) auf seiner Pflegestelle.

Ursprünglich kam er aus Bulgarien und lebte dort über ein Jahr auf einem großen Hof einer Tierschützerin. Es ging ihm dort nicht schlecht, aber die Aufmerksamkeit einer eigenen Familie fehlte ihm schon sehr.

Kaum auf seiner Pflegestelle angekommen, entpuppte er sich als sehr gemütlicher Couchpotatoe. Er war von Anfang an stubenrein und genoss die Vorzüge eines regelmäßig gefüllten Futternapf.

Seine jetzige und endgültige Familie suchte genau so einen Hund und verliebte sich auf Anhieb in diesen kleinen Bewegungsmuffel. 

Ab jetzt wird er, zusammen mit seiner neuen Menschenfreundin, nicht unbedingt den ganzen Park unsicher machen, aber zumindest das Sofa besetzen.



Nora hat ein zu Hause gefunden 

Unsere kleine Nora durfte im März endlich von ihrer Pflegestelle in ihr neues zu Hause ziehen. Aufgewachsen ist sie in einem bulgarischen Shelter und kannte bis zu ihrer Ausreise nur Beton, Lärm und Stress. Die Vorzüge eines Sofas, einem regelmäßig gefülltem Napf und ganz viel Aufmerksamkeit wusste sie schnell zu schätzen und ihre neue Familie ist sehr begeistert von ihr. 

Es passieren sie doch noch, die kleinen, süßen Wunder….


Anfang des Jahres kam unsere kleine Omi in einem katatstrophalen Zustand hier an. Nicht nur, dass sie völlig struppig, verfilzt und entkräftet kam, ihre Zähne waren auch noch vereitert und faul. Neben diversen Untersuchungen wurden in einer sehr aufwendigen Operation fast alle Zähne entfernt. Sie wurde liebevoll in ihrer Pflegestelle aufgepäppelt, geliebt und umsorgt. Ganz langsam erholte sie die alte Lady von den Strapazen des Shelter-Leben. Sie hat nicht umsonst gekämpft.

Letzte Woche wurde sie von ihrer neuen Familie gefunden, adoptiert und vom ersten Tag an geliebt. Aber seht selbst … das Foto zeigt mehr als 1000 Worte …



Auch Ivy ist endgültig in ihrem neuen Leben angekommen. 

Wir wünschen der kleinen Maus alles Gute in ihrer neuen Familie und wir sind uns sicher, dass wir die richtige Wahl getroffen haben.

Ivy zeigte in der Pflegestellen Charaktereigenschaften eines Herdenschutzhundes, was die Vermittlung nicht unbedingt vereinfachte. 

Liebe Ivy, wir wünschen dir ein tolles Leben bei deiner neuen Familie, ganz viele neue Hundekumpels und immer jemanden zum zocken und zum kuscheln.



Auch unsere Effie hat es geschafft! 


Kaum auf ihrer Pflegestelle angekommen, hat sie auch schon ihre Familie gefunden.

Das schwere Leben im Shelter hat sie gezeichnet und so sieht sie mit ihren 5 Jahren doch schon etwas älter aus als üblich. 

Für ihre Familie ist sie aber der allerschönste Hund und so soll es ja auch sein. Und den allerbesten Charakter hat sie sowieso, das konnte auch ihre furchtbare Vergangenheit nicht ändern.



Lucky's Entwickelung und ihr neues Leben


Mehr tot als lebendig wurde Lucky vor etwa einem Jahr in Bulgarien gefunden. 

Nachdem sie dort ordentlich gepäppelt wurde, kam sie recht schnell hier auf eine Pflegestelle und von dort aus fand sie dann ihre erste eigene Familie.

Wir konnten es kaum glauben und haben sie überhaupt nicht wiedererkannt, als Diese uns vor ein paar Tagen neue Fotos zuschickten - aber seht selbst. 

Annie in ihrer neuen Familie und ihrem wunderschönen Zuhause

Da ist die kleine Maus, glücklich und zufrieden in ihrer Familie angekommen.
Sie meistert nun Schritt für Schritt, Ängste wie Treppen laufen...
Auch Kuscheleinheiten mit den Katzen dürfen nicht fehlen.

Einfach schön zu sehen, wie gut es ihr nun geht.

Und nach und nach wird sie nun an ihren neuen Job als Pflegeassistentin für die älteren Herrschaften herangeführt, was ihr bereits nun schon viel Freude bereitet.

Hana ist gesund in ihrer Familie angekommen

Hana, die liebe Huskydame wurde vor Zigeunern gerettet, die sie töten wollten....
Danach stellte sich heraus, dass Hana sehr krank ist.
Dank der vielen Spenden, konnten diese Krankheiten behandelt werden und nun können wir den Erfolg verzeichnen, erneut einen Hund glücklich in seinem neuen Zuhause zu sehen.

Auch Annis Bruder Max hat sein Zuhause gefunden


Max ist erst 1 Jahr und darf nun noch sehr viel Spaß mit seiner Familie haben.
Genau das, was er brauchte, hat er nun bekommen. 
Eine Familie, mit der er viele gemeinsame schöne Momente erleben darf.

Bella, von dem kleinen Straßenwelpen, zum glücklichen Familienhund

Bella wurde mit ihren 7 Geschwistern als Welpe von der Straße gerettet, da ihnen das Leben auf der Straße als Welpe ohne Elterntier sehr zusetzte.

Jetzt ist sie auch in ihrer Familie angekommen und wächst zu einer tollen Hündin heran.

Wir freuen uns für Bella, dass sie nun auch ihre endgültige Bleibe gefunden hat und wünschen Ihr und Ihrer Familie eine schöne, aufregende gemeinsame Zeit.

Hier sehen wir die kleine Leika auf einem Spaziergang mit ihrer Familie


Bella ist eine, von Leika's Geschwistern. Auch sie ist in ihrer neuen Familie angekommen und darf mit ihr viele neue Erfahrungen machen. 
Bella fühlt sich sichtlich wohl in ihrem neuen Heim.

Was an dieser Stelle nochmal erwähnt werden sollte, das Leika ein Sicherheitsgeschirr trägt. Das liegt uns immer am Herzen, dass die Fellpfötchen solch eins tragen.

So bleibt die kleine Maus ihrer Familie lange erhalten und es wird kein unnötiges Risiko eingegangen.

Klasse !!


Emma, glücklich in ihrer Traumfamilie angekommen

Eine klasse Hundedame wunschlos glücklich in ihrer Traumfamilie. Genau das sehen wir auf diesen Bildern, die mehr ausdrücken, als viele Worte.

Daher schaut es euch an und freut euch mit uns und Emma über das Glück der Familie.

Auch Luzzy ist in einer ganz tollen Familie angekommen

Sie tollt im Garten herum und spielt mit den Kindern, als hätte sie immer schon dazu gehört.
Jetzt ist die Familie komplett ! ( Aussage der Familie)

Und auch wir freuen uns sehr darüber, dass auch diese Maus nun eine wunderbare Familie gefunden hat.

Endlich ! 

Bella hat ihr Zuhause gefunden


Vielleicht hat es der ein oder andere mitbekommen. 
Bella's Transport nach Deutschland stand fest. Sie saß auf gepackten Koffern, doch dann sagte ihre Familie ab.
Dies war für Bella und für uns eine große Enttäuschung und sorgte dafür, dass alles geplante über Bord geworfen wurde.
Doch Bella konnte nicht lange damit verbringen, ihre Koffer auszupacken.

Sie hat eine neue Familie gefunden. 
Wir wünschen Bella ganz viel Glück, Spaß und turbulente Tage ;)

Vorher-Collage

Hier seht ihr ein Bild, zusammengestellt aus ein paar trauriger Fellpfötchen, die in Bulgarien leider alltäglich sind. 
So sieht leider die Realität vor Ort aus. Die ganz schlimmen Bilder wollen wir euch lieber vorenthalten, da sie grauenvolle Taten zeigen.

Nachher-Collage

Nun direkt auch das Nachher Bild. So sahen die Hunde aus der vorhergegangenen Collage aus, nachdem wir sie, dank zahlreicher Spenden aufpäppeln konnten.

Vielen Dank im Namen aller Fellpfötchen. 
Diese Bilder sind das Dankeschön.

Tiere, für die es kein weiteres Leben gegeben hätte, ohne die notwendige Versorgung.

 

Hier ein kleines Update von Pico. ❤

Pico heißt nun Bruce und ist nun seit Mitte Juli bei uns in Bochum zuhause.
Nach einer anfänglichen Kennenlernphase ist er schon jetzt ein festes Familienmitglied.


In seiner Zeit bei uns haben wir natürlich bereits einiges mit ihm erlebt. Angefangen von den ersten Tierarztbesuchen inkl. Impfungen und Milben Behandlung, über einen kleinen Kurztripp nach Holland, dem Besuch einer Zwergenschule (Hundeschule für kleine Hunde) und zahlreichen Spaziergängen.

Der kleine Mann entwickelt sich prächtig und geht mittlerweile auf die 3 kg zu (also sein Gewicht hat sich fast verdoppelt). Größenmäßig ist in der Höhe nicht viel passiert, dafür wird er länger und länger und länger.

Am liebsten liegt er in der Sonne, Regen findet er richtig bescheiden, mit seinen kleinen Regenjacken geht er aber zumindest ein paar Meter spazieren.

Er hat auch schon ein paar richtig dicke Hundekumpels gefunden.

Ganz liebe Grüße von

Vera, Benni und Bruce 

Unser Nico


Er war schon überall, auf der Strasse und im Shelter, zum Glück hat sich Daniela der armen Seele angenommen.
Er wurde ordentlich versorgt und aufgepäppelt.

Endlich durfte er auf eine Pflegestelle nach NRW reisen und er hat es geschafft ❤🍀❤

Er hat seine eigene für immer Familie gefunden,die einem älteren Hund eine tolle neue Zeit beschert 🥰🥰🥰

 
Alles Gute lieber Nico

Bono in seiner Familie

 

 Unser Fellknäul Bono wurde auch freudestrahlend von seiner Familie in Empfang genommen 

Bono lebt jetzt mit seiner Familie und einem Hundekumpel zusammen.

Er ist ein lieber witziger Kerl der auf die Tochter sofort zu ist und sich verliebt hat

Auch Bono wünschen wir nur das Beste !

Kira nun Juna verschmust im neuen Zuhause


Kira jetzt Juna lebt gute 6 Wochen in ihrer Familie.

Kira ist eine der 14 geretteten Welpen bei Viara. 

In ihrem frühen schweren Leben ausgesetzt und  mit Parvovirose Infektion, hat sie es geschafft.

Gesund und voller Energie bereichert sie die Familie jeden Tag.

Treibt schabernack und verteilt Küsschen und Liebe.

Die Familie ist unendlich glücklich diese passende Prinzessin für sich entdeckt zu haben

Wir wünschen Juna und der Familie eine lange glückliche Zeit !

Isko, der kleine Knuddel fühlt sich bei seiner Familie ,,pudelwohl''


Isko jetzt Max ist am Wochenende zu seiner Familie gezogen.

Die Familie hat in diesem Jahr ihren geliebten Hund verloren. 

Sie sind auf uns aufmerksam geworden und haben sich an Namenspatenschaften oder anderen Spendenaufrufen beteiligt.

Dann haben sie Isko gesehen und es war um die Familie geschehen.

Nach einem Telefonat und einer VK war alles unter Dach und Fach.

Max wurde mit Freudentränen in Empfang genommen und die gemeinsame Zeit kann nun beginnen.

Wir wünschen euch eine Gute und Lange Zeit zusammen


Alma, ein schnell vermittelter Pflegestellenhund


Alma kam am  Wochenende auf ihre Pflegestelle nach Essen.

Heute bekam sie besuch und alle waren/sind restlos begeistert von ihr.

Es wird noch eine Vorkontrolle gemacht, wenn sie Positiv ist, darf Alma in ihre Familie ziehen.

So schnell kann es gehen 

Ein schönes Beispiel dafür das man nicht immer über Wochen einen Hund zur Pflege haben muss.

FRIEDA !


Unglaublich aber Wahr, es gibt ein Familie die unsere Frieda adoptiert hat

Mit 8 Jahren hat die alte Jagdhündin nun auch IHRE Familie gefunden, die ihr trotz des "hohen" Alters noch eine schöne Zeit geben wird.
Bei Frieda's Vermittelung haben wir lediglich unterstützend geholfen, dennoch freuen wir uns riesig für die tolle Dame.

Alles gute Frieda ;)





Balu im endgültigen Bettchen angekommen


Balu ist auch am Wochende in seine FÜR IMMER FAMILIE gezogen.

Der kleine Mann ist noch etwas schüchtern und macht langsam seine Schritte auf die Familie zu.

Sie stehen ihm natürlich mit viel Geduld und Liebe zu Seite

Viel Spass mit deiner neuen Familie ;)

Unser Sorgenkind Miss Marpel


Miss M kam mit ihren Geschwistern zusammen vor gut 2 Wochen nach Deutschland auf ihre Pflegestelle.

Dort hat es überhaupt nicht geklappt, aus den merkwürdigsten Gründen. 
Ok, neue Pflegestelle gefunden und Umzug für Miss M.

Miss M wurde auch dort als unzumutbar beschrieben und würde unter anderem das Kind anknurren. 
OK, sie kam zum Vorstand auf Pflegestelle um sich mal ein Bild von dem Hund zu machen und dann nach gegebener Zeit eine Familie zu finden.

Miss M kam sah und siegte !

Kaum die alte PS verlassen, konnte die Reise ins Glück beginnen. 
Es gab keinerlei Probleme mit ihr - sie ist halt ein typischer Junghund mit allerlei Flausen im Kopf. 
Allerdings kam sie mit einer dicken Blasenentzündung von den beiden Pflegestellen, die ihr ganz sicher furchtbar weh tat, natürlich aber sofort behandelt wurde. 
Alle sind begeistert von Miss M, sowohl Mensch als auch Tier.  
Keine rumgezicke oder sonstiges. Jeder wird freudig begrüßt. 

Dann kam das Highlight  Miss M bekommt Besuch, was soll ich sagen?! 
 Die Familie wurde von ihr begrüßt als würde sie sie schon ewig kennen und zauberte sich damit natürlich direkt in ihr Herz.  

Kurzum, Miss M hat es geschafft und ist ein glücklicher Familienhund.

Sie ist weder ängstlich noch knurrt sie wen an, noch ist sie nicht stubenrein oder hat sonst eine schlechte Eigenschaft, die uns bis dato erzählt wurde. 
Im Gegenteil, die Familie lobt sie in den höchsten Tönen und auch die starke Blasenentzündung wurde ganz schnell besser.

Viel Spaß in deiner Familie ;)

Träume werden Wahr ! 

Unser Senior Nanuk konnte heute in seine eigene Familie ziehen, mit 4 Personen einem weiteren Hund und Katzen.

Sie haben ganz bewusst nach einem Senior geschaut, der noch ein paar tolle Jahre haben soll.
Deshalb  finden sie es auch nicht schlimm, dass Nanuk auf einem Auge blind ist, noch das er schlecht bis gar nicht hört. 

Wir wünschen Nanuk und seiner Familie noch viele tolle Jahre ;)


Koko :)

Auch unsere hübsche Russische Laika Hündin ist glücklich in ihrer neuen Familie.
Sie hat sogar 2 kleine Hausschweine als Kumpel, wovon sie natürlich sehr begeistert ist, sowie von dem 6 jährigen Sohn der Familie mit dem man wunderbar rumtollen und Unfug betreiben kann. 
Sie ist sehr gelehrig und alle sind zufrieden
Alles gute Koko

Albin nun Balu

Auch der kleine Balu hat sein für immer Zuhause gefunden. Er hat sich super eingelebt und ist nun auch schon stubenrein.
Balu kann mit den 3 Jungs der Familie viel Spaß haben, toben und kuscheln stehen auf der Tagesordnung.
Auch die Spaziergänge werden von der Familie mit Entenleckerlis zu einem wahren Erlebnis für den kleinen Mann.

Viel Spaß lieber Balu in deinem tollen Zuhause ;)

Ikke unterwegs

Auch der kleine Mann Ikke durfte zu seiner FürimmerFamilie ziehen.
Nun tollt er über Laub und Wiesen.
Wie man sieht, ist er glücklich und zufrieden.
Das sind wir auch, denn wir wissen, dass er nun seinen Platz gefunden hat.

Viel Spaß in deinem neuen Heim mit deinen Liebsten Ikke :)

Conchita's zweites Leben

Als Conchita gefunden und gerettet wurde, sah ihr Leben leider nicht sehr rosig aus.
Sie sollte erhängt werden. Mit Strick um den Hals wurde sie gefunden.
Ein Albtraum, über den Hundeliebhaber gar nicht nachdenken möchten.

Nun ist ein neuer Lebensabschnitt (ein rosiger) für Conchita greifbar.
Sie hat eine tolle Familie gefunden, die ihr Liebe schenkt und ein Zuhause, was jeder Hund verdient hat.
Wir freuen uns so sehr, dass Conchita's Leben nun Hundewürdig ist und sie eine tolle Zeit gemeinsam mit ihrer Familie genießen kann.

Alles Liebe von Herzen <3


Archi, der Herzerwärmer der Senioren

Am 17.11.2020 haben wir euch den kleinen Rüden vorgestellt.
Er wurde von Daniela aufgenommen und sie hatte über mehrere Tage versucht den Besitzer zu finden, da er freundlich und total Menschbezogen ist.
Es hatte sich niemand gemeldet. 
Der kleine Kerl durfte im Dezember 2020 nach Deutschland reisen.
Es hat ihn ganz toll mit seiner Familie getroffen.Der Kleine Kerl darf mehrere Tage die Woche mit zum Arbeitsplatz seiner Besitzerin.
Sie arbeitet in einem Pflegeheim und betreut dort überwiegend in der Nacht und Frühschicht die Bewohner. 
Und Archi??? 
Er wird von allen geliebt und holt sich regelmäßig , von den Bewohnern, seine Streicheleinheiten ab und zaubert den älteren Menschen , ein Lächeln ins Gesicht. 
Ja so läuft es, vom nicht gewollten Hund der auf der Strasse entsorgt wurde, zu einem Herzchenwärmer der auch gewollt Pflegeheimbewohnern ein wenig den Alltag verschönert.
Danke :)

Fellpfötchen Willkommen im Leben

Das ist die Facebook Gruppe, in der die Adoptanten ihre eigenen Texte und Bilder posten. 
Bedeutet : Happy Ends wird nicht mehr (nur noch in besonderen Ausnahmefällen ) weiterhin geführt.
Deswegen unsere Bitte an euch liebe Adoptanten und diejenigen, die es werden möchten ;) 
schaut in der Gruppe mal vorbei und tauscht euch aus, sendet Fotos ... 
Wir freuen uns über jedes Fellpfötchen, welches wir auf der Seite in einem tollen Zuhause entdecken dürfen.
Und nun hier der Gruppenname :  

 Fellpfötchen "Willkommen im Leben "